Sieben Fehler

sieben.jpg

verbergen sich in diesem Bild. Wer alle Fehler findet kann eine Scheibe Knäckebrot gewinnen.

8 Reaktionen zu “Sieben Fehler”

  1. Anonymous

    Wenn mich mein Auge nicht täuscht:

    1. An beiden Enden der Kondensstreifen ein Flugzeug
    2. Zwar spiegeln sich Dachfirste in der Pfütze, das Flugzeug nicht
    3. In der Spiegelung fehlt die Straßenlaterne
    4. In der Spiegel sitz eine Katze auf dem Fenstersims
    5. Die Katze sitze falsch (nämlich richtig)
    6. Die Fassadenfarbe der ersten beiden Häuser ist nicht identisch mit der Spiegelung
    7. In der Spiegelung fehlt dem ersten Dachfirst das Fenster zur Straßenseite
    8. Die Spiegelung hat Wolken, die der Himmel nicht hat

    9. Die Kleine hat sieben Zehen

    ,-))

    Prima

  2. Salzblog

    Wenn mich mein Auge nicht täuscht:

    1. Zwei Flugezeuge am Ende der Kondensstreifen
    2. Die Spiegelung zeigt zwar Wolken, nicht jedoch die Flugzeuge mit Kondens…
    3.. Die Spiegelung zeigt Wolken, die der Himmel nicht hat
    4. In der Spiegelung sitzt eine Katze am Fenster, die oben nicht sitzt
    5. Die Katze sitzt richtig, müßte jedoch spiegelverkehrt sitzen
    6.. Die Spiegelung hat keine Straßenlaterne
    7. Der Spiegelung fehlt ein Fassadenfenster zur Straßenseite
    8. Die ersten Hausfassaden spiegeln sich ‘farbenverkehrt’

    9. Die Kleine hat sechs Zehen und ‘ne Beule an der Ferse

    ,-))

    Prima !

  3. knäckeboot

    Gratulation. Sie haben alle Fehler entdeckt. Sogar die, die ich übersehen habe. Nur das mit den sechs Zehen kann ich nicht aufklären ;-)
    Da ich noch nie eine Scheibe Knäckebrot in einem Briefumschlag verschickt habe, kann ich nicht garantieren, dass diese heil ankommt.

  4. kinky

    Einfach einen gespiegelten Luftpolsterumschlag umkehren, dann klappt das bestimmt auch mit dem Knäckebootbrot… ;-)

  5. mrabisch

    nanana die kleine ist aber auch noch komlett reingesetzt wurden, sie ist meines achtens etwas zu klein gerate, spiegelt sich selbst nicht im wasser und passt farblich nicht ganz…ach ich mag solche suchbilder…will mehr:)

  6. knäckeboot

    das ist auch richtig. also das mädchen sitzt dort gar nicht sondern auf einem steg. der abstand zwischen sitzfläche und wasser ist deutlich höher. irgendwann kommt man halt selber völlig durcheinander.

  7. stahlblogger

    das erste Fenster oben in dem roten Haus ist der Perspektivenlinie der Straßenflucht angepasst, obwohl es sich in der Giebelfläche befindet und somit eine andere haben müßte.

  8. april

    Es ist ja schon alles gesagt … die überzähligen Zehen hatte ich übrigens nicht gesehen. Schade, kein Knäckeboot für mich *gg*

Einen Kommentar schreiben