Superwahljahr 2009

Jedes Mal bei bevorstehenden Wahlen muss ich die überdimensionierten künstlichen Gesichter irgendwelcher mir fremden Politiker ertragen, zu denen ich keine Beziehung habe. Leichter fällt mir das allerdings, wenn diese Plakate vom Wähler karrikiert werden. Und jedes Mal ärgere ich mich darüber, diese veränderten Plakate nicht dokumentiert zu haben.
Nicht aber dieses Jahr: Ich habe einen offenen Blog eingerichtet, bei dem jeder mitmachen und dort Fotos von geschminkten Wahlplakaten ohne politische Absichten ablegen kann:

wahl
Link

Nicht selten empfinde ich übrigens die ungeschminkten Plakate schon als Karrikatur. Denn diese sind ja bereits geschminkt.
Und für die Juristen: Dieser Blog darf natürlich nicht dazu anregen, Wahlplakate zu beschmieren oder andersweitig zu verändern.

2 Reaktionen zu “Superwahljahr 2009”

  1. Ecki

    Das hört sich interessant an, mal schauen, ob ich auch etwas dazu beitragen kann. Allerdings werden hier in der Gegend Wahlplakate in den letzten Jahren eher abgerissen als “verziert”.

  2. knäckeboot

    quasi abgeschminkt.

Einen Kommentar schreiben